Die Antwort auf „alternative Fakten“

Wenn die Wahrheit diffamiert wird, dann stets von Leuten, die ihre eigenen Fakten schaffen wollen. Ob es sich um die Rechtfertigung von Angriffskriegen handelt, oder bloß um die Verteidigung der eigenen Wahnvorstellungen von kultureller, religiöser, ethnischer, militärischer, wirtschaftlicher, politischer, weltanschaulicher oder womöglich gar moralischer Überlegenheit: Die Mechanismen der Propaganda sind altbekannt und funktionieren nicht erst seit Hitler und Goebbels nach altbewährtem Muster. In unseren Zeiten allerdings unendlich effektiver potenziert durch die Allgegenwart und Verfügbarkeit der Massenmedien. Umso überlebenswichtiger ist eine freie und funktionierende Presse. Gegen die Erfinder von „Fake News“ und „Alternative Facts“ gibt es nur eine einzige Waffe: Die massenhafte und zielgerichtete Erfindung und Verbreitung von „Alternative Fake“.  Jeder und Jede kann einen Beitrag dazu leisten, packen wir’s an:

Advertisements

Demaskiert: Horror-Clown zeigt sein wahres Gesicht!

Endlich demaskiert: Der Urvater aller Horror-Clowns zeigt sein wahres Ich
Endlich demaskiert: Donald Trump, der Godfather aller Horror-Clowns, offenbart sein wahres Ich

bnd/eigener Bericht
Nachdem aktuell die Horror-Clown-Welle von den USA nach Europa herübergeschwappt ist, war in den Medien auch bei uns über zahlreiche erschreckende Sichtungen und Angriffe dieser verstörend gestörten Spaßmacher berichtet worden.
Gerade noch rechtzeitig vor dem absehbaren Halloween-Horror konnten jetzt, dank vertraulicher Hinweise und eigener Recherchen, die wahren Hintergründe dieses Phänomens erhellt werden.
Offenbar handelt es sich bei den hierzulande bisher registrierten Spinnern um sogenannte Trittbrettfahrer, also Nachahmungstäter, die ihrem berüchtigten US-amerikanischen Idol nacheifern (siehe Beweisfoto). Dafür spricht, neben der schrillen Maskierung (wie z.B. orangefarbenen Clownsperücken) auch die offensichtliche Gewaltbereitschaft, die bedrohliche Körpersprache sowie die eindeutig wahnhafte Gestalt aller bisher in Erscheinung getretenen Delinquenten.
Gerüchte, wonach die Horror-Clown-Epidemie Teil der Wahlwerbekampagne Donald Trumps sein soll, ließen sich bisher allerdings nicht erhärten. Wir gehen der Sache weiter nach.